Familientherapie

„Gerade wenn man glaubt etwas ganz sicher zu wissen,
muß man sich um eine andere Perspektive bemühen.“
Der Club der Toten Dichter

Familientherapie - 1020 Wien - 4310 Mauthausen

GroovyDoodleManchmal steht eine Familie vor einem gemeinsamen Problem und stellt sich diesem auch gemeinsam, will die Situation zum Besseren verändern. Manchmal hat nur ein Teil der Familie ein Problem, es beginnt aber andere Familienmitglieder zu belasten. Manchmal wird dabei auch die gesamte Familie belastet. Das kann sich ganz unterschiedlich zeigen. So unterschiedlich und individuell wir Menschen sind, so unterschiedlich gehen wir mit Herausforderungen um und entwickeln unterschiedliche, nicht immer wohltuende Bewältigungsstrategien.

Unverbindliches Kennenlerngespräch


Oftmals kann es für dieses Familiensystem lohnend sein, in einer Familientherapie einen professionellen und sicheren Rahmen zu finden, wo jede*r ohne Vorbehalt Raum einnehmen darf und sich zeigen darf wie er / sie ist. Als Expertin für den Prozess begleite ich Ihre Familie dabei wieder miteinander in Kontakt zu kommen. Manchmal sind es Entwicklungsschritte oder Schwellenphasen im Leben, die von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen nicht so einfach bewältigt werden können. Oft sind es die Bewältigungsstrategien, die andere Familienmitglieder belasten.
Die Entwicklung von emotionalen oder sozialen Problemen wie Schulprobleme, Einnässen und Einkoten, Verhaltensprobleme, Ängste, selbstverletzendes Verhalten, Essstörungen oder Probleme mit Gleichaltrigen kann dabei die Folge sein. Ebenso können Lebensereignisse wie Scheidung, Tod eines Familienmitglieds, Umzug oder eine neue Schule oder Ausbildung eine Belastung darstellen. Manche reagieren mit Aggression, Rückzug oder langanhaltender Traurigkeit. Erziehungsschwierigkeiten können auftreten und die Kommunikation zwischen Eltern und Kind kann darunter leiden.

Wenn Sie überlegen, ob Familientherapie für Ihre Familie zu diesem Zeitpunkt passend ist, können wir in einem Erstgespräch die vorliegende Problematik und Belastung sowie die Veränderungswünsche besprechen. Wir werden dabei auch berücksichtigen welches Setting zum derzeitigen Zeitpunkt für Ihr Anliegen am geeignetsten ist: Familientherapie, Paartherapie oder Kinder- bzw. Jugendtherapie.

Gute Frage!

Es ist wichtig, dass das gesamte Familiensystem aktiv an der Familientherapie teil nimmt. Es kann sein, dass zu unterschiedlichen Momenten mehr oder weniger Personen miteinbezogen werden: Als Systemische Familientherapeutin kann mir diese Einbeziehung des relevanten Umfeldes (eventuell Schule, Kindergarten, etc.) behilflich sein, um dem gemeinsam erarbeiteten Therapieziel näher zu kommen. All dies geschieht ausschließlich nach Rücksprache mit Ihnen und Ihren Familienmitgliedern und unter Einhaltung der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht.

Beratung im Gehen...

Beratung im Gehen...

...geht das?? Das geht! Bzw wir(d) gehen: Im Gehen ist nicht nur der Körper in Bewegung, sondern auch der Geist. Das kann uns behilflich sein, neue Perspektiven einzunehmen oder - im wahrsten Sinne des Wortes - neue Wege zu beschreiten. Nach Rücksprache und Abklärung Ihrer aktuellen Situation biete ich mein Angebot auch im Gehen an. Treffpunkt ist vor der Praxis in der Hollandstraße 8, 1020 Wien. Sind Sie neugierig geworden und interessiert Therapie / Coaching an der frischen Luft auszuprobieren?